Schlüsseletuis

Schlüsseletuis aus Leder passend zur hochwertigen Ledertasche gibt es in sehr unterschiedlichen Formen, die von der Größe, der Zahl, den Schlüsseltypen und der Anordnung der Schlüssel bestimmt werden. Zu beachten ist vor allem die Art der mitgeführten Schlüssel. Schlüssel für Türen, Schränke, Schubladen, Geräte usw. bestehen in der Regel aus einem 1 bis 2 mm starken Stahlelement mit einem Kopf und dem sogenannten Bart. Der Kopf erleichtert das Anfassen und Bewegen des Schlüssels, während der schmale Bart mit seiner Zahnstruktur oder Vertiefungen das Öffnen oder Schließen eines Schlosses erlaubt.

Je nach Form des Kopfes kann der Schlüssel an einem Band, einem Ring oder einem dünnen Haken befestigt werden.

noch mehr lesen…

noch mehr lesen…

3 Artikel

  1. 39,00 €
    Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE
  2. 29,00 €
    Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE
  3. 39,00 €
    Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

3 Artikel

Schlüsselglocken

Schlüsselglocken sind eine der ältesten Formen eines Schlüsseletuis. Sie erlauben, mehrere auch unterschiedlich große Schlüssel an einer Kette oder einem kleinen Lederriemen in eine Lederhülle zu ziehen. Meist sind an ihren Enden zusätzlich Splintringe für die Aufnahme der Schlüssel angebracht.

Schlüsselglocken aus Leder haben den Vorteil, dass sie sowohl für moderne Schlüssel mit kleinen Öffnungen wie auch ältere größere Modelle mit ringförmigen Köpfen benutzt werden können.

Schlüsseletuis mit Haken

Schlüsseletuis können eine Leiste aus Metall mit 4 oder 6 beweglich angeordneten Häkchen aufweisen, die eine übersichtliche Anordnung der Schlüssel ermöglichen. Das Etui besteht aus drei Teilen. In dem mittleren ist die Schlüsselleiste befestigt. Die beiden äußeren Teile werden übereinander geklappt und meist mit einem Druckknopf gesichert.

Die Größe der Haken erlaubt nur die Aufnahme flacher Schlüssel, wie sie üblicherweise für Türschlösser eingesetzt werden. Für die oft etwas dickeren PKW – Schlüssel kann ein etwas größerer Haken oder ein zusätzlicher Ring vorgesehen sein.

Ein Nachteil der Etuis mit einer Hakenleiste besteht darin, dass sich bei einer starken Belastung die Leiste verbiegt und die Gefahr besteht, dass sich die Häkchen auslösen.

Reißverschluss­mäppchen als Schlüsseletuis

PKW – Schlüssel haben heute meist ein Gehäuse mit Platz für eine Batterie und einen Sender, mit dem ein Öffnen oder Schließen der Autoschlösser aus einer gewissen Entfernung möglich ist, ohne dass ein Schlüssel selbst in das Schloss eingeführt werden muss.

Für Schlüssel dieser Art bieten sich Reißverschlussmäppchen an. Schlüssel unterschiedlicher Größe lassen sich an ein oder zwei Ringen befestigen, die mit einer Kette mit dem Inneren der Mäppchen fest verbunden sind. Je nach Zahl der unterzubringenden Schlüssel werden schmalere oder breitere Ausführungen angeboten, die eine Kombination von breiteren und schmaleren Schlüsseln erlauben.

Schlüsseletuis mit Münz- oder Kartenfächern

Die meisten Schlüsseletuis haben innen oder außen ein zusätzliches Reißverschlussfach für eine Parkmünze. Sinnvoll ist heute auch ein Fach für eine Karte, da viele Schlösser sich heute mit einer Karte öffnen lassen, die vor eine Kontaktfläche gehalten wird.