Als Inneneinrichtung werden die Fächer und Taschen im Inneren einer Ledertasche bezeichnet. Früher war die Inneneinrichtung ein wesentlicher Aspekt bei Arzttaschen oder Schrankkoffern. Mit der Zunahme von technischen Geräten wuchs die Nachfrage nach Taschen mit einer Einrichtung, die eine übersichtliche Anordnung ermöglichte. Schrankkoffer hatten Fächer für Wäsche und Schuhe und Stangen zum Aufhängen der Kleidung. Sie waren in der Regel nur von zwei Personen zu tragen und ganz auf den Transport mit Bahn oder Schiff hin entwickelt. Die Inneneinrichtung von Aktenmappen bestand aus mehr oder weniger vielen Fächern. Dies änderte sich mit Einführung elektronischer Geräte. Zunächst erhielten Aktentaschen und Aktenkoffer Taschen für einen Taschenrechner. Später kam ein Fach für ein Telefon hinzu.

Entscheidend für die Umgestaltung der Businesstaschen war die Einführung der Notebooks. Die zunächst nur für den Transport von Laptops entwickelten Taschen hatten Reißverschlüsse und Innentaschen für das anfangs noch sehr umfangreichen Zubehör – eine Ersatzbatterie, Kabel und Disketten. Die praktische Erfahrung mit diesem neuen Taschentyp führte zur Entwicklung der modernen Businesstasche, in der nun nicht mehr Fächer für eine Batterie und Disketten, wohl aber alle im geschäftlichen Alltag erforderliche Utensilien geordnet Platz fanden.

Die Inneneinrichtung einer modernen Businesstasche hat mehrere Fächer für einen Laptop und Akten sowie kleine Taschen für das Telefon, Karten und Stifte. Innenfächer für ein Tablet oder ein Notebook weisen häufig eine Polsterung zum Schutz der Geräte auf. Oft sind derartige Fächer auch herausnehmbar und als separate Tasche zu nutzen. Fächer für Wertsachen werden gerne mit einem Reißverschluss geöffnet oder verschlossen. Bei anderen Artikeln wie Einkaufstaschen oder Shoppern kommt es weniger auf die Unterteilung und die Zahl der Fächer als auf ein großes, leicht zugängliches Volumen an.

Reisetaschen und Koffer haben in der Regel innen Riemen zum Halten von Kleidungsstücken oder auch Abdeckplatten, die eine Unterteilung der Kleidung ermöglichen.

Fächer und Taschen sind ausschlaggebend für die Funktionalität einer Inneneinrichtung.
Innenansicht einer Businesstasche und eines Rucksacks